Ernährungsberatung

Ernährungsberatung2017-11-21T09:34:37+00:00

Die meisten Hundebesitzer …

… wollen für ihren vierbeinigen Begleiter nur das Beste, es soll ihm an nichts fehlen. In diesem Zusammenhang spielt ein “hundgerechtes” Futter eine wichtige Rolle.

Optimalerweise macht man sich über eine hundgerechte Fütterung Gedanken, bevor der Hund einzieht.
Wenn Ihr Hund unangenehm riecht, stumpfes oder zottiges Fell hat, unter Juckreiz, Hautekzemen, Allergien, Verdauungsbeschwerden (Durchfall) oder Ähnlichem leidet, andere gesundheitliche Probleme entwickelt oder gar das Fressen verweigert, kann das  darin liegen, dass er sein Futter oder Futterbestandteile nicht verträgt!

Nicht zuletzt kann nicht hundgerechtes Futter ein Auslöser für Verhaltensprobleme eines Hundes sein …

Folgende Leistungen biete ich im Rahmen der Ernährungsberatung an:

  • Check des Futters, das Ihr Hund momentan frisst
  • Information zu selbst zubereitetem Futter (roh = BARF, oder gekocht)
  • Erstellung eines Futterplans