Sachkundenachweis für nicht gefährliche Hunde

//Sachkundenachweis für nicht gefährliche Hunde
Sachkundenachweis für nicht gefährliche Hunde2018-08-07T22:24:18+00:00
Dieses Bild zeigt das Paragraphensymbol stellvertretend für den juristischen Aspekt des Sachkundenachweis Salzburg.

Zwei theoretische Kursstunden …

… zu folgenden Themen:

  • Wesen und Verhalten von Hunden
  • Gesundheit, Ernährung und Impfungen von Hunden (in Kooperation mit einer Tierärztin)
  • Hundesprache und daraus resultierende Missverständnisse
  • Pflege, Bewegung und Zeitaufwand für Hunde
  • Versorgungsmöglichkeiten für Hunde bei Urlaub, Reise oder Krankheit
  • Auf Hundehaltung bezogene Aspekte des Tierschutzrechts mit den Schwerpunkten Unterbringung, Qualzuchtmerkmale, verbotene Dressurmittel und Tierquälerei
  • Auf Hundehaltung bezogene Aspekte des Salzburger Landessicherheitsgesetzes mit den Schwerpunkten Versicherungsschutz, Leinen- und Maulkorbpflicht sowie gefährliche Hunde
  • Anschaffung, Grundausstattung und Kosten von Hunden

Nächster Termin und Allgemeines zum Sachkundenachweis Salzburg: hier

(SKN auf Salzburg-Wiki)